Piexon JPX Jet Protector inkl. Laser zur Tierabwehr

259,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 6000000065
  • Dieser Artikel hat eine Altersfreigabe. Beim Kauf dieses Artikels wird Ihr Ausweis geprüft. Bitte halten Sie diesen hierfür bereit.
Piexon JPX Jet Protector inkl. Laser zur Tierabwehr Produktinformation: -... mehr
Produktinformationen "Piexon JPX Jet Protector inkl. Laser zur Tierabwehr"
Piexon JPX Jet Protector inkl. Laser zur Tierabwehr

Produktinformation:

- Pfefferspray Pistole Jet Protector JPX
- Inhalt 20 ml
- Größe ca. 19 cm
- Reichweite bis zu 7 Meter
- höchste Treffsicherheit dank Laser - Zieleinrichtung!
- keine Ablenkung durch Seitenwind
- Geschwindigkeit des Pfefferspraystrahls: bis zu 180 m/s
- Einsatztemperatur: -20 Grad bis + 60 Grad
- NICHT tödliche Pfefferpistole
- Kein Schütteln vor Gebrauch
- Kein Druckverlust durch Pyro-Antrieb
- Patentierte Technologie
- Erwerb und Führen ohne Bewilligung
- International im Behördeneinsatz
- für Rechts- und Linkshänder geeignet


Es handelt sich um ein Qualitätsprodukt, welches vom Hersteller eingehend geprüft wird. Leichte Schmauchspuren sind daher unvermeidlich.


Dieses frei verkäufliche Pfefferspraypistole bietet Ihnen höchsten Schutz. Die Handhabung ist einfach, das Gerät verfügt über eine große Treffsicherheit dank integrierter Laser - Zieleinrichtung. Die Pfefferspraypistole Jet Protector JPX ist ein hochmodernes Reizstoffübertragungsgerät der bekannten Schweizer Marke piexon. Durch die einfache Bedienung kann das Gerät auch in einer Gefahrensituation schnell und sicher ausgeführt werden.
Das Magazin wird auf das Griffstück aufgeschoben und das Gerät ist einsatzbereit. Es ist kein Laden oder Spannen nötig. Sobald Sie den Abzug durchziehen, wird die erste Ladung abgeschossen. Das Magazin verfügt über zwei Ladungen. Nach Abschuss der ersten Ladung, wird die zweite Ladung automatisch geladen und ist abschussbereit. Nach dem zweiten Abschuss wird ein neues Magazin benötigt. Dank des speziellen Systems, bleibt kein Reizstoff im Gerät zurück, so dass für Sie keine Gefahr beim Austausch des Magazins oder der Verwahrung, etc. der Pfefferspraypistole besteht.


Das Nachladen eines neuen Magazins ist einfach und kann in Sekundenschnelle erfolgen. Ein Magazin verfügt über zwei Ladungen mit je 10 ml Inhalt.


Der Pfefferspraystrahl ist ein Flüssigstrahl und wird mit einer extrem hohen Geschwindigkeit von bis zu 180 m/s (dies entspricht einer Geschwindigkeit von 650km/h) abgeschossen. Die Reichweite beträgt bis zu 7 m. Die Pfefferspraypistole bietet Ihnen höchste Treffsicherheit.


Die Pfefferspraypistole Jet Protector JPX darf in Deutschland wie jedes handelsübliche Pfefferspray zur Tierabwehr erworben werden (entsprechende Kennzeichnung auf dem JPX Jet Protector vorhanden). Es ist kein Waffenschein oder eine behördliche Registrierung erforderlich.

Für die Laser - Zieleinheit ist eine CR2032 Batterie notwendig welche im Lieferumfang enthalten ist. Das Tierabwehrgerät funktioniert auch ohne Batterie! Das Abwehrgerät wird inkl. Magazin, Koffer, Batterie und Bedienungsanleitung geliefert. 

Maße: 190 x 90 x 37 mm
Gewicht.: 385 g

Daten:

Wirkstoff: Peffer - Reizstoff
Antrieb: Knallpatrone
Reichweite: bis zu 7 Meter
Verwendungszweck: Tierabwehr
Führverbot: NEIN! frei zu Führen


Wichtig beachten Sie das Batteriegesetz:
  • das Entsorgen in den Hausmüll ist verboten
  • Altbatterien müssen zu uns unentgeltlich zurück geschickt werden
  • Batterien mit Schadstoffen sind mit der durchgestrichene  Mülltonne gegenzeichnet
  • Wofür stehen Besondere chemischen Zeichen: Pb ist Blei, Hg ist Quecksilber, Cd ist Cadium, Li ist Lithium
Bitte Batterien / Akkus immer nur vollständig Entladen Zurückschicken
 
Weiterführende Links zu "Piexon JPX Jet Protector inkl. Laser zur Tierabwehr"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Piexon JPX Jet Protector inkl. Laser zur Tierabwehr"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen